Archive

Treibgut

8. Jänner 2023

Der Wind, der Wind … hat die Styroporoplatten zum Isolieren neuen Wohnraumes von der Baustelle geweht. Eine Handvoll davon ist in der Inneren Laudach gelandet. Die Zeit und die Elemente werden dafür sorgen, dass sich die Platten in immer feinere Bestandteile auflösen. Irgendwann werden sie durch den Wasserkreislauf als Mikroplastik in die Nahrung bzw. in den menschlichen Organismus geraten. Derzeit nehmen wir alle in Österreich Schätzungen zufolge wöchentlich so viel Mikroplastik zu uns, wie zur Herstellung einer Kredit- oder Kundenkarte erforderlich ist – einer der vielen kleinen Kollateralschäden unserer Zivilisation.

Vorweihnachtlicher Gemeinderat am 13. Dezember 2022

6. Dezember 2022

Am nächsten Dienstag, den 13. Dezember 2022, findet die letzte Gemeinderatssitzung des Jahres in der Kitzmantelfabrik statt. Sitzungsbeginn ist wie gewohnt um 19:30 Uhr.

Wer lieber zu Hause bleibt, der kann sich über diesen Link zum Livestream, der wieder von der Liste Vorchdorf organisiert wird, bestens zur Ortspolitik informieren. Und wer optimal vorbereitet sein will, der kann die Tagesordnung hier von der Gemeinde-Site herunterladen.

Vorschau: Gemeinderat am 15.11.2022

Die Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag findet nach der Bürgerfragestunde (Beginn 19 Uhr, Dauer maxinal eine Stunde, Frageneinreichung bis 10.11.) frühestens um 19:30 Uhr in der Kitzmantelfabrik statt. Der Livestream im Internet wird nach wie vor von der Liste Vorchdorf durchgeführt und ist über den YouTube-Kanal der Liste abrufbar, sowohl während als auch nach der Sitzung. Die Bürgerfragestunde wird nicht aufgezeichnet.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Nachtragshaushalt für 2022, die Gebühren, Steuern, Entgelte etc. für 2023 sowie eine Reihe von Grundstücksangelegenheiten.

Bürgerfragestunde: Wer zuerst kommt, kommt dran

6. November 2022

Fragen aus der Bevölkerung  beantwortet der Gemeinderat auch wieder vor Beginn der kommenden Gemeinderatssitzung am 15. November. Dafür steht aber höchstens eine Stunde zur Verfügung, und die Fragen werden in der Reihenfolge ihres Einlangens (schriftlich und spätestens 10.11.) beantwortet.

Wichtig ist dabei, die Bestimmungen der Geschäftsordnung (siehe Website der Gemeinde) einzuhalten.
Achtung, Beginnzeit der Bürgerfragestunde ist 19:00 Uhr; die Gemeinderatssitzung findet im Anschluss statt.

Die neue Verabschiedungshalle öffnet ihre Pforten

25. Oktober 2022

Rechtzeitig vor Allerheiligen sind interessierte Vorchdorfer*innen am kommenden Samstag, den 29. Oktober 2022, eingeladen, ein im Vorfeld durchaus intensiv diskutiertes Projekt kennenzulernen. Die Tore der neuen Verabschiedungshalle sind zu diesem Zweck von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Über Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich diskutieren, man darf aber gespannt sein auf ein erstes Feedback.

„Tour de force“ am Tanglberg

5. Oktober 2020

(Walter Pichler, 1993, o. T.)

Die Galerie Tanglberg eröffnet am kommenden Sonntag, den 9.10.2022 ihre Herbstausstellung. Bis zum Frühjahr sind zahlreiche Werke sowohl am Tanglberg selbst wie auch im Schloss Hochhaus zu sehen. Hervorgehoben ist dabei die Sonderschau des Künstlers Walter Pichler anlässlich seines 10-jährigen Todestags.

Zur Eröffnung zwischen 12 und 18 Uhr am Sonntag spricht um 14 Uhr Mag. Dr. Peter Assmann, Direktor des Tiroler Landesmuseums.

 

Wo ist M.a.D. #18?

14. Juli 2022
Meinung am Donnerstag

Liebe*r Leser*in,

ich befinde mich bis zum 27. Juli im Urlaub. Für alle, die von Neugier gepackt sind, ratet doch einfach mit: Ich bin im Urlaub, weil …

a) ich endlich mal wieder einen Hopfenkönig genießen wollte
b) mich seelisch auf die nächste Gemeinderatssitzung vorbereiten möchte
c) dem Ort voller Leben einfach eine Pause schulde
d) es mir ganz einfach verdient habe!

Dem Gewinner winkt meine höchste Anerkennung! Ab dem 28. Juli bin ich dann an dieser Stelle wieder lesbar und mit Kommentaren gerne erreichbar. In dringenden Fällen einfach die wunderbaren Beiträge meiner Kollegen lesen!

Einen wunderschönen Donnerstag
wünscht Alfred E. Neumann

Mehr INVO.reports mit dem wöchentlichen Newsletter

Einmal pro Woche von führenden Vorchdorfer Autor*innen mit Liebe und kurzweiligem Können sprachlich gedrechselt und mit meist perfekt funktionierenden Links angereichert. Der Ausblick hält zwar nicht immer was er verspricht, steigert aber jedenfalls die Spannung.

Kommentare werden übrigens nur mit vollem Namen angenommen!
… und andere freundliche Hinweise zu diesem Thema: Weiterlesen

Mauerblümchen

So wie in Vorchdorf gehen auch in Pettenbach Flächenfraß und Bodenversiegelung munter weiter. Auch dort leistet sich das Lagerhaus – in eigenen Worten „die grüne Kraft am Land“ – unter Einsatz großer Mengen klimaschädlichen Betons einen neuen Standort, um näher am Kunden und am Kreisverkehr zu sein. Seit einigen Wochen ist nicht mehr zu übersehen, dass damit längst nicht alle einverstanden sind. Während in Vorchdorf unter anderem der INVO.report online gegen die Landschaftsvernichtung Stellung bezieht, generiert in Pettenbach ein keckes Graffito jeden Tag tausende analoge User-Views. Nicht ganz legal, aber ziemlich pfiffig.