Archiv der Kategorie: Alltagsleben

Treibgut

8. Jänner 2023

Der Wind, der Wind … hat die Styroporoplatten zum Isolieren neuen Wohnraumes von der Baustelle geweht. Eine Handvoll davon ist in der Inneren Laudach gelandet. Die Zeit und die Elemente werden dafür sorgen, dass sich die Platten in immer feinere Bestandteile auflösen. Irgendwann werden sie durch den Wasserkreislauf als Mikroplastik in die Nahrung bzw. in den menschlichen Organismus geraten. Derzeit nehmen wir alle in Österreich Schätzungen zufolge wöchentlich so viel Mikroplastik zu uns, wie zur Herstellung einer Kredit- oder Kundenkarte erforderlich ist – einer der vielen kleinen Kollateralschäden unserer Zivilisation.

Billa zwo: TEDI statt OTELO

30. Oktober 2022

Ein gutes Jahr lang hat sich das OTELO Vorchdorf in Verhandlungen mit dem REWE-Konzern darum bemüht, die zweite ehemalige Billa-Filiale als neue Spielwiese zu bekommen. Wie die bereits montierten Firmenschilder zeigen, hat sich der Konzern letztlich anders erschienen und den zum Tengelmann-Konzern gehörenden Discounter TEDI als Mieter ausgewählt.

Weiterlesen

Das Islamische Kulturzentrum Vorchdorf geht in Betrieb

10.4.2022

„Im Oktober 2021 wird es auch wieder einen Tag der offenen Moschee für die ganze Bevölkerung, diesmal am neuen Standort, geben“ – so stand es im bisher letzten Bericht über das Islamische Kulturzentrum im INVO.report. Haben wir da was verpasst? Weiterlesen

Legal, illegal, Silvesterknall

17. Jänner 2022
Kommentar von Florian Sedmak

An Silvester scheiden sich die Geister schon seit Langem: Die Kritik an Völlerei und Knallerei ist annähernd so wohlabgehangen wie der Brauch, sich zum Jahreswechsel zu besaufen, zu überfressen und zum Leidwesen von Tieren und sensibleren Zeitgenoss*innen unter kräftigen Detonationen einen mehr oder weniger großen Batzen Geld als buntes Lichterspektakel in die Luft zu jagen – was vor allem Männer tun und wiederum laut einer interessanten wissenschaftlichen These an der strukturellen Parallelle zwischen Feuerwerk und männlicher Sexualität liegen könnte. Weiterlesen

Vorchdorf: Eindrücke vom Leben mit der Pandemie

23. November 2021

Noch kurz vor dem vierten Lockdown, der das Leben auch in Vorchdorf seit gestern – mehr oder weniger flächendeckend – bestimmt, hat sich der INVO.report mit einer Vorchdorfer Diplomkrankenpflegerin, Mitarbeiterinnen der örtlichen BIPA-Filiale und der Ärztin Claudia Westreicher über das pandemische Zeitgeschehen unterhalten. Weiterlesen

Krank. Der INVO.report-Corona-Test

2. November 2021

Man hat ja nun schon Einiges über Corona gehört. Nachdem Bundes- und Landespolitik die Pandemie bereits mehrfach „gemeistert“ sahen und Sätze wie „Es wird keine zweite Welle“ zum running gag geworden sind, hat sich der INVO.report aus aktuellem Anlass – Infektionszahlen wie noch nie zuvor, Ausreisekontrollen aus dem Bezirk Gmunden – endlich an das Experiment gewagt und Corona buchstäblich am eigenen Leib getestet. Weiterlesen