Archiv des Autors: Andrea Hahn

Schneesteig statt Gehsteig – Autofahrer haben’s besser

13. Jänner 2024

In Vorchdorf ist mit dem „echten“ Winter die alljährliche Herausforderung der Schneeräumung da. Doch während die Straßen schnell von einer weißen Decke befreit werden, ist die Schneeräumung auf den Gehsteigen langsamer und von sehr wechelnder Qualität. Ein Vergleich mit der Nachbargemeinde Lambach macht Fußgängerinnen* etwas neidisch. Weiterlesen

Seit heute geöffnet: „Im Gwölb“ am Schlossplatz

2.10.2023

Die Idee, das Mischkreuhaus und damit den Schlossplatz  neu zu beleben, stammt noch aus der Ära Gunter Schimpl. Lange war die Frage ungelöst, welche Art von Gewerbe hier ansässig werden könnte. An eine Bäckerei mit Café haben wohl die wenigsten gedacht, aber nun ist es genau das. Im Miniaturformat, aber durchaus vielversprechend. INVO.report sprach mit dem Betreiber-Ehepaar Helmberger. Weiterlesen

Eis­stände im AK OÖ-Check

August 2023

Der Thermometerstand bewegt sich nach einem kurzen Einbruch nochmal nach oben – da lässt sich durchaus nochmal an eine Abkühlung durch ein Eis denken. Bei Preisen von 1,80 bis 3,50 Euro für eine Kugel Vanilleeis sollte die Qualität aber schon passen. Die Arbeiterkammer OÖ hat Linzer Eisstände (und damit indirekt auch einen Vorchdorfer) getestet. Weiterlesen

Politik lasst sich lernen – Angebote zur Professionalisierung

22. August 2023

Politikerin kann jede* werden. Man braucht keine spezifische Ausbildung dafür. Allerdings, aufgrund von Situationen wie der aktuellen Lage der Vorchdorfer Politik gibt es für Menschen, die zentrale Entscheidungen über das Gemeinwohl und die Zukunft unserer Gesellschaft treffen müssen, einiges an Qualifizierungs-Angeboten, die über den „Hausverstand“ hinaus dazu befähigen sollen, sich für ein politisches Amt zu bewerben und sich darin professionell zu bewegen. Zwei solcher Angebote stellen wir hier vor. Weiterlesen

Dead-Cat-…WHAT??

2. August 2023
Kommentar von Andrea Hahn

Allen, die sich fragen, warum man z. B. etwas über Hass-Postings eines fälschlicherweise als LV-Funktionär Bezeichneten liest, aber nichts von der Causa Bauaufsicht, sei die „Dead-Cat-Strategie“ nähergebracht.

Wir legen Wert auf folgende Feststellung: Für diesen Beitrag wurden keine lebenden Tiere getötet oder misshandelt.

Dabei handelt es sich um eine Ablenkungsstrategie – „ein bekannter PR-Kniff, der einschlägig geschulten Beraterinnen und Beratern der ÖVP gut bekannt sein dürfte“, wie Sprachwissenschaftlerin Ruth Wodak in einem lesenswerten Standard-Artikel ausführt. Werde ein Diskurs unangenehm und schwer zu bewältigen, werfe man zur Ablenkung eine symbolische tote Katze auf den Tisch: “Alle, von Politikerinnen und Politikern anderer Couleur bis hin zu den Medien, werden nur noch über die tote Katze sprechen.“

Auf Hass-Postings extra aufmerksam zu machen, ist in diesem Fall eben die tote Katze auf dem Tisch, während eigentlich bedeutendere Themen dabei unter denselben fallen.

„Cafehaus“ im Seniorenheim: Soft-Opening steht an!

31.7.2023

Bild: Seniorenheim Vorchdorf

Aktueller Hinweis: Die Betriebsaufnahme am 7. August ist coronabedingt einstweilen verschoben.

Ab 7. August 2023 (siehe oben!) werden jeweils vier Tische im Innen- und Außenbereich des Seniorenheims Vorchdorf für Bewohnerinnen und Bewohner und deren Besuche zur Verfügung stehen. Die Eröffnung erfolgt mit musikalischer Umrahmung. Mit ehrenamtlicher Unterstützung werden jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 13:30 bis 15:30 Uhr Mehlspeisen, Kaffee und mehr angeboten. Eine Erweiterung des Angebots (z. B. Mehlspeisen abholen) wird folgen – INVO.report informiert!

Wären Sie gern Bürgermeister:in?

30. Juli 2023

…so lautet der Titel einer Ö1- Radiosendung vom 24.7.2023, die man unbedingt noch bis morgen nachhören sollte.

Andrea Hauer moderiert die Diskussion zum Thema und meint:

Bürgermeister und Bürgermeisterinnen können mächtige Menschen sein. Meist sind sie männlich und heißen Josef, Hans oder Franz; in manchen Fällen regieren sie Jahrzehnte. Sie sind das Gesicht der Gemeinde und ihr Oberhaupt. Sie stehen dem Gemeindeamt und den Gemeindebediensteten vor, haben die Oberhoheit über Budget und Geschäfte, leiten und kontrollieren die gesamte Verwaltung ihrer Kommune. Darunter fallen Kindergärten ebenso wie – manchmal problematische, zwischen Wirtschaftsinteressen und Umweltschutz umstrittene – Baubewilligungen und Flächenumwidmungen.

Klimabonus 2023

14. Juni 2023

Ab Herbst startet die Auszahlung des Klimabonus 2023. Es gibt diesmal einen Sockelbetrag und einen Regionalausgleich, der vom Hauptwohnsitz und der örtlichen Infrastruktur abhängig ist. Vorchdorferinnen* sind schon gespannt, ob 110€, 150€, 185€ oder 220€ für sie drinnen sind.

Von Felix Jörg Müller – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77288439

Weiterlesen