Archiv der Kategorie: Kultur

Alles Cacharreo

14. April 2022

In den letzten Tagen hat das Linz ansässige Kollektiv LAB STAGE das Vorchdorfer OTELO zur Werkstatt umfunktioniert, in der Adriana Torres Topaga, Martyna Lorenc, Christina Lorente, Andrea Maria Handler und Luis Hoyos aka COCOSA NEL als Gastmitglied des Kunst- und Designensembles ziemlich erstaunliche Objekte aus Material- und Sperrmüllspenden der Menschen in Vorchdorf gebaut und gestaltet haben. Zu „Cacharreos“, wie edler Krimskrams in Adriana Torres Topagas spanischer Muttersprache genannt wird. Weiterlesen

Martin Dickinger: Knochenarbeit in Weibern

5. April 2022

Der Vorchdorfer Künstler Martin Dickinger hat die Qualitäten, die auch fernöstliche Meister auszeichnen: Still, beharrlich und mit nie nachlassender Konzentration die Arbeit verrichten, der man sich verschrieben hat, ohne Beifall zu heischen und sich von der Anerkennung Anderer abhängig zu machen. Nun widmet ihm das MUFUKU Weibern eine große Einzelausstellung. Am Donnerstag, dem 7. April 2022 findet um 20 Uhr die Vernissage statt; am 5. Mai wird Dickinger anlässlich der Landlwochen persönlich durch die Schau führen. Weiterlesen

Steile Karriere des Salzkammerguts: Kulturhauptstadt statt zehntes Bundesland

14. Mai 2021

Wie bereits angekündigt, macht der Kommunikationstourbus der Kulturhauptstadt Europas 2024 Bad Ischl-Salzkammergut  heute von 15 bis 18 Uhr Station vor dem Gemeindeamt am Schlossplatz in Vorchdorf. Doch wie wurde das Salzkammergut überhaupt zu einer der künftigen Kulturhauptstädte Europas? Ein Rückblick im Schnelldurchlauf.
Weiterlesen

„Originale 2024“ am Scheideweg

13. Mai 2021

Zweieinhalb Jahre vor Programmstart ist das Salzkammergut-Projekt Kulturhauptstadt Europas „Originale 2024„, an dem sich auch Vorchdorf beteiligt, an einem überaus spannenden Punkt angekommen: Vor gut einem Jahr wurde die kollektive Projektleitung im Team durch ein Intendantenmodell mit Stephan Rabl abgelöst, das zumindest mit dieser Besetzung scheiterte. Wie es weitergeht, wird maßgeblich an der neuen künstlerische Leitung liegen, die seit einigen Wochen gesucht wird. Mit der im Februar ausgeschiedenen 2024-Veteranin Heidi Zednik hat INVO.report über die Anfänge des Projekts ebenso gesprochen wie über die unerwartet turbulente Entwicklung. Weiterlesen

Die Originale: Der Bus kommt

10. Mai 2021

Obwohl vorübergehend ohne künstlerische Leitung, ist das Salzkammergut als Kulturhauptstadt Europas 2024 nicht steuerlos unterwegs. Sondern seit 27. April auf wegen Corona lange ausgesetzter Kommunikationstour durch die beteiligten Gemeinden.
Diesen Freitag rollt der Bus der Originale 2024 – so der aktuelle Titel des Großvorhabens – nach Vorchdorf. Dort macht er von 15 bis 18 Uhr direkt vor dem Gemeindeamt Station, um allen Interessierten Rede und Antwort zu stehen. Und die Möglichkeit zu geben, ein Videostatement mit Anregungen oder Wünschen aufzunehmen.