Archiv des Autors: Florian Sedmak

Billa zwo: TEDI statt OTELO

30. Oktober 2022

Ein gutes Jahr lang hat sich das OTELO Vorchdorf in Verhandlungen mit dem REWE-Konzern darum bemüht, die zweite ehemalige Billa-Filiale als neue Spielwiese zu bekommen. Wie die bereits montierten Firmenschilder zeigen, hat sich der Konzern letztlich anders erschienen und den zum Tengelmann-Konzern gehörenden Discounter TEDI als Mieter ausgewählt.

Weiterlesen

Zehn Jahre OTELO: Happy birthday!

18. September 2022

Fast ein wenig sträflich, wie wir im INVO.report den zehnten Geburtstag des OTELO Vorchdorf vorübergehen haben lassen, der am Samstag, dem 17. September 2022 begangen wurde. Selbstredend in den Räumen des Offenen Technologielabors im Tiefparterre des Vorchdorfer Schulzentrums, wo die Besucher*innen mit einem reichhaltigen Angebot von 3-D-Drucken über eine Kleidertauschparty bis zu einem Konzert am Abend empfangen wurden. Weiterlesen

Salvida: Gesunde Neueröffnung

18. September 2022

Eröffnungen und Tage der offenen Tür ziehen die Menschheit an wie das Licht die Nachtfalter. Umso mehr, wenn das im Mittelpunkt des Interesses stehende Objekt an prominenter Stelle steht und in seinem Werden unter permanenter öffentlicher Beobachtung stand. So wie das Salvida, das neue Zentrum für Gesundheit, das in den letzten Monaten direkt an der Hauptstraße kurz vor bzw. nach Kirchham in Eisengattern Gestalt angenommen hat. Weiterlesen

Grau in grau

5. September 2022

Weibern im Hausruckviertel ist zwar nur eine kleine Gemeinde, hat Martin Dickinger vor einigen Monaten dennoch eine große Einzelausstellung in der kommunalen Galerie MuFuKu gewidmet. Nun gehen die maßstabsgetreu gearbeiteten grauen Pappmaché-Alltagsobjekte des still und beharrlich vor sich hin arbeitenden Vorchdorfer Künstlers wieder auf Reisen: Fast nach nebenan in die allein schon ihrer selbst wegen besuchenswerte Moserei in Scharnstein Weiterlesen

Sommergespräche #6: Hermann Aigner

30. August 2022

Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Hermann Aigner total aus der Kommunalpolitik zurückgezogen hat. Eine Zeit, in der der langjährige Miba-Betriebsrat, SPÖ-Mandatar und Vizebürgermeister beträchtliche Gelassenheit entwickelt hat – auch wenn im Gespräch über 30 Jahre Engagement für seine Partei und das Gemeinwesen die Emotionen bald wieder da sind.

Weiterlesen

Alles Cacharreo

14. April 2022

In den letzten Tagen hat das Linz ansässige Kollektiv LAB STAGE das Vorchdorfer OTELO zur Werkstatt umfunktioniert, in der Adriana Torres Topaga, Martyna Lorenc, Christina Lorente, Andrea Maria Handler und Luis Hoyos aka COCOSA NEL als Gastmitglied des Kunst- und Designensembles ziemlich erstaunliche Objekte aus Material- und Sperrmüllspenden der Menschen in Vorchdorf gebaut und gestaltet haben. Zu „Cacharreos“, wie edler Krimskrams in Adriana Torres Topagas spanischer Muttersprache genannt wird. Weiterlesen

Martin Dickinger: Knochenarbeit in Weibern

5. April 2022

Der Vorchdorfer Künstler Martin Dickinger hat die Qualitäten, die auch fernöstliche Meister auszeichnen: Still, beharrlich und mit nie nachlassender Konzentration die Arbeit verrichten, der man sich verschrieben hat, ohne Beifall zu heischen und sich von der Anerkennung Anderer abhängig zu machen. Nun widmet ihm das MUFUKU Weibern eine große Einzelausstellung. Am Donnerstag, dem 7. April 2022 findet um 20 Uhr die Vernissage statt; am 5. Mai wird Dickinger anlässlich der Landlwochen persönlich durch die Schau führen. Weiterlesen

Speis: Einkaufen mit Appetit auf Nachhaltigkeit

8. März 2022

Mit gutem Gewissen genießen: Das versprechen nicht nur kalorienreduzierte Lebensmittel, sondern seit bald acht Jahren auch die Macher*innen der Speis Vorchdorf, die hochwertige Lebensmittel direkt von den Erzeuger*innen weiterreicht – an alle mit ethischem und ökologischem Anspruch. Weiterlesen