Update zu „Rückzug im Herbst“

20. April 2021

Bis heute – Stand 15 Uhr – ist es noch nicht gelungen, Noch-Bürgermeister Gunter Schimpl zu erreichen. Letzte theoretische Zweifel an der Authentizität der gestrigen Erklärung, in der Schimpl den Verzicht auf eine Kandidatur bei den Wahlen im Herbst ankündigte, sind inzwischen ausgeräumt: Ihr Wahrheitsgehalt wurde aus Schimpls Umfeld mehrfach bestätigt. Mit Ausnahme eines Postings von Vizebürgermeister Alex Schuster und einem Statement von Albert Sprung der Kronenzeitung gegenüber (die heute berichtet hat) gibt es noch keine öffentlichen oder offiziellen politischen Reaktionen auf Schimpls Verzichtserklärung.
Auch auf der Website der Gemeinde und der ÖVP Vorchdorf herrscht diesbezüglich noch Schweigen. Der überraschende Rückzug – noch am 2. April d. J. berichtete das Onlineportal der Oberösterreichischen Rundschau über eine neuerliche Kandidatur Schimpls – wirft auch die Frage auf, ob es noch vor der Wahl zu einem fliegenden Wechsel auf dem Vorchdorfer Bürgermeistersessel kommen wird: Für die ÖVP wäre es bestimmt kein Nachteil, eine Kandidatin oder einen Kandidaten mit Amtsbonus ins Rennen schicken zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.