Gunter Schimpl: Rückzug im Herbst

19. April 2021

Das kommt jetzt doch überraschend: Bürgermeister Gunter Schimpl tritt bei der Wahl im Herbst nicht mehr an und zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück – laut Pressemitteilung von heute. Gunter Schimpl war terminbedingt nicht erreichtbar, doch ein ÖVP-Mandatar hat uns die Echtheit der Information bestätigt.

Wie Vorchdorfs amtierender Bürgermeister Gunter Schimpl heute per elektronischer Pressemitteilung in einer „allgemeinen Erklärung“ wissen ließ, endet seine Amtszeit mit Auslaufen der Legislaturperiode im Herbst. Unabhängig davon, wie die Wahl ausgeht: Schimpl wird nicht mehr kandidieren. Sondern sich „auf Basis meiner bisherigen beruflichen Erfahrung, meiner umfangreichen Ausbildung und darüber hinaus erworbener Kompetenzen beruflich neu orientieren“.
Nach einem Dankeschön an seine Wähler*innen und Unterstützer*innen betont Schimpl, dass „diverse Mühseligkeiten des politischen Alltages wie die jahrelange außerhalb des Einflussfeldes der örtlichen Politik gelegene begleitende Verzögerungstaktik im Bereich von Sport- und Bildungsprojekten sowie diverse gesellschaftliche Erscheinungen im Zuge der Corona-Pandemie“ seinen Schritt erleichtern würden.
Seiner Nachfolgerin oder seinem Nachfolger wünscht Schimpl „eine Wirkungsmöglichkeit, in dem das gute politische Miteinander im Vordergrund steht und diverse Cyber- und Balkonzurufe in den Hintergrund treten“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.