Neugestaltung eines gut frequentierten Spielplatzes

29. Juli 2021

Der INVO.report freut sich über die Initiative des Jugend-, Sport-, Bildung- und Kulturausschusses, die Bevölkerung zu einer Umfrage zur Neugestaltung des sogenannten Radnerspielplatzes einzuladen.

Für alljene, die sich fragen, wo denn das ist, gibt’s hier ein Luftbild:

Quelle: Doris

Das Areal ist vorallem auch für Schule und Hort ein beliebtes Ziel.
Im Winter geht’s hier ordentlich rund, sobald auch nur ein bisserl Schnee liegt tummeln sich alle auf der „Moiserleidn“ oder für Jüngere auch auf dem unter „Radnerleidn“ bekannten Hügel.
Wäre schön, wenn das Areal auch für den Aufenthalt im Sommer in Zukunft besser geeignet wäre und ein paar Bäume als Schattenspender ergänzt würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.